Freie Fahrt fürs Klima!

Pressemeldung vom 15.07.2009

Thüringer Waldquell realisiert mit nextbike größtes und flexibles Fahrradverleihsystem in Thüringen.

Erfurt, 14. Juli 2009. Metropolen wie Kopenhagen, Paris und Barcelona machen es vor. Jetzt kann endlich auch die thüringische Landeshauptstadt ihren Bürgern und Gästen ein öffentliches Fahrradverleihsystem bieten.

Ermöglicht wird das innovative Verkehrsprojekt durch die Initiative der Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH und nextbike GmbH. 30 Leihfahrräder stehen ab sofort an 8 Standorten rund um die Uhr bereit. Auf www.nextbike.de lässt sich in Echtzeit verfolgen, wo genau wie viele Fahrräder verfügbar sind. Für die Registrierung genügt ein Online-Klick oder Anruf unter 030 69205046. Man bekommt die Zahlenkombination für das Codeschloss mitgeteilt, schließt das Fahrrad ab und schon geht es los. Die Mieträder dürfen an allen 8 definierten Verleihpunkten abgegeben werden und müssen nicht zum Ausgangspunkt zurück. Pro Stunde kostet die Nutzung einen Euro. Den ganzen Tag (ab der achten Stunde) gibt es für knappe acht Euro. Einmalig registriert, können die Leihräder an allen nextbike-Standorten rund um den Globus genutzt werden.

Die Kooperation der nextbike GmbH und Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH kommt nicht aus heiterem Himmel. Der Mineralbrunnen ist für seine Verbundenheit zur Natur wie Region bekannt und sorgt immer wieder mit der Förderung umweltfreundlicher Projekte für Aufmerksamkeit. Mit der Installierung des größten, flexiblen Fahrradverleihsystems in Thüringen setzt das Unternehmen konsequent seine Klimaschutzstrategie fort. „Wir werben für den Kauf heimischer Produkte, pflanzen Bäume und fordern jetzt die Thüringer auf, für den Klimaschutz in die Pedalen zu treten“, erklärt Gritt Matussek, Markenmanagerin von Thüringer Waldquell. Die Botschaften kommen bei den Kunden an: Eine Umfrage des Institutes für Marktforschung Leipzig ergab gerade, dass Thüringer Waldquell die bekannteste Produkt-Marke des Freistaates ist.

Mit nextbike hat Thüringer Waldquell einen erfahrenen Partner gewinnen können. Das Fahrradverleih-Unternehmen aus Leipzig ist in über 20 Städten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Neuseeland vertreten.

Es unterscheidet sich von anderen Fahrradverleihsystemen in der wirtschaftlichen Effizienz. Der laufende Betrieb finanziert sich zum einen über die Verleihgebühren und zum anderen über Werbeflächen. „Uns ist kein Fahrradverleihsystem bekannt, dass sich nur über die Verleiheinnahmen trägt. Das Engagement von Thüringer Waldquell macht unseren dezentralen, flexiblen Fahrradverleih in Erfurt erst möglich. Das Konzept hat sich international bewährt und benötigt keine jahrelangen Subventionen wie andere Systeme“, erläutert nextbike-Geschäftsführer Ralf Kalupner.

Erfurt ist erst der fahrradfreundliche Anfang. Thüringer Waldquell und nextbike haben mit ihrer Initiative zukünftig noch weitere Thüringer Städte auf der Agenda.

Standorte Erfurt:

1. Bahnhof

2. Hirschgarten/Staatskanzlei

3. Krämerbrücke

4. Petersberg/Tourismusinformation

5. Domplatz

6. Landtag

7. Anger 1

8. Benediktplatz / Tourismusinformation

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:

Kontakt Thüringer Waldquell GmbH:

Ansprechpartner:

Abteilung Marketing

Tel.: 03683-680224

Mail: info@waldquell.de

Adresse: Kasseler Straße 76, 98574 Schmalkalden

Internet: www.twq.de

Kontakt nextbike GmbH:

Mareike Rauchhaus, Marketing/PR

Tel.: 0341 308988919, Fax: 0341 2403875

E-Mail: rauchhaus@nextbike.de

Adresse: Thomasiusstr. 16-18, 04109 Leipzig – Germany

Internet: www.nextbike.de

Zurück