Klimaschutz macht Schule

Pressemeldung vom 02.12.2010

Thüringer Waldquell startet 2. landesweiten Schulwettbewerb „Thüringer Klima-helden gesucht“ – die besten Ideen erhalten Preisgeld für die Projektrealisierung

Schmalkalden, Dezember 2010. „Für Klimaschutz ist keiner zu jung, dafür sollte sich jeder engagieren“, sagt Thomas Heß, Geschäftsführer von Thüringer Waldquell. Das Unternehmen sucht deshalb ab sofort zum zweiten Mal die größten Klimahelden an Thüringer Schulen. „Alle Schüler der 5. bis 12. Klassen sind gefragt, Ideen zu entwickeln, wie sie an ihrer Schule natürliche Ressourcen einsparen und damit effektiv das Klima schützen können.“ Ob die Nachwuchsforscher Wege finden, um den Strom- und Wasserverbrauch der Schule zu optimieren oder die Turnhalle zukünftig mit Solarenergie beheizen wollen, ist ganz ihrer Kreativität überlassen. Bis 6. Mai 2011 haben Schüler und Lehrer Zeit, ihre grünen Projekte einzureichen, die dann von einer Expertenjury beurteilt werden. Die größten Klimahelden bekommen von Thüringer Waldquell 3.000 Euro für die Umsetzung ihres Projektes. Die Plätze 2 und 3 erhalten 2.000 beziehungsweise 1.000 Euro. Alle Informationen, die konkreten Teilnahmebedingungen und die Bewerbungsunterlagen zum Wettbewerb gibt es unter www.twq.de/klimahelden. Weiterlesen

KlimaHelden bauen Schulhof für Wind und Wetter

Pressemeldung vom 27.08.2010

Gothaer Regelschule gewann Ideenwettbewerb von Thüringer Waldquell und bekam heute 3.000 Euro Preisgeld für einen neuen grünen Schulhof überreicht.

Gotha, 27. August 2010. Was im Moment noch mehr nach einer Rumpelecke ganz hinten im Hof der Staatlichen Regelschule „Conrad Ekhof“ in Gotha aussieht, wird nach den Visionen ihrer Schüler bald ein grünes Stückchen Erde zum Energietanken in jeder Hinsicht sein. „Grüner E(c)khof“ heißt das dazugehörige Konzept eines Projektteams aus Schülern der 7. bis 10. Klasse. Mit ihren Ideen für einen umweltfreundlichen Schulhof konnten sie auch die Fachjury eines landesweiten Wettbewerbes von Thüringer Waldquell überzeugen. Das Unternehmen hatte in diesem Jahr unter allen Thüringer Schulen die größten „KlimaHelden“ gesucht, also Schüler, die etwas für den Klimaschutz tun möchten und dafür konkrete Vorschläge machen sollten. Der „Grüne E(c)khof“ siegte und erhielt heute den Scheck über das Preisgeld von 3.000 Euro. Weiterlesen

Thüringer Waldquell bringt Farbe ins Wellness-Segment

Pressemeldung vom 10.08.2010

Ganz in rot sorgt Activity, die neue Verstärkung der erfolgreichen Wellness-Range, mit Granatäpfeln, Cranberries und Vitamin C für wohltuende Erfrischung

Schmalkalden, August 2010. Ab 1. September verführt das neue Thüringer Waldquell Wellness Activity mit Granatapfel-Cranberry zum Durstlöschen mit Wohlfühlfaktor: Neben natürlichen Fruchtaromen in gesundem Mineralwasser enthält es Vitamin C, das Zellen vor Schädigungen schützt. So trägt Activity zu einem guten körperlichen Befinden bei. Als erstes Waldquell Wellness-Getränk bekennt Activity Farbe und fällt mit seinem natürlichen Rot sofort ins Auge. Weiterlesen

Grüne Seele weiter im Aufwind: Thüringer Waldquell wächst

Pressemeldung vom 20.04.2010

Thüringens führender Mineralbrunnen 2009 trotz Marktflaute mit Absatzplus – Kunden schätzen Engagement fürs Klima – 2010 junge Klimahelden gesucht

Schmalkalden, 20. April 2010. Die Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH hat 2009 100 Mio. Liter Mineralwässer und Erfrischungsgetränke abgefüllt. Die Hausmarke Thüringer Waldquell konnte ein weiteres Jahr in Folge ihre Markenmarktführerschaft im Freistaat behaupten1. „Die positive Entwicklung hat es uns auch ermöglicht, die Auszubildenden, die letztes Jahr ihre Lehre bei uns abgeschlossen haben, in den Brunnen zu übernehmen“, freut sich Geschäftsführer Thomas Heß. Die Perspektiven für 2010 sind ebenfalls gut: Bereits in den ersten drei Monaten des Jahres verbuchte der Brunnen gegen den nach wie vor negativen Markttrend erneut ein Absatzplus von fünf Prozent. Weiterlesen

Spritzige Erfrischung mit Thüringer Waldquell Plus Orange

Pressemeldung vom 01.04.2010

Thüringens Near Water-Marktführer bringt zweites karbonisiertes fruchtiges Mineralwasser auf den Markt.

Schmalkalden, März 2010. Ab 1. April ergänzt Thüringer Waldquell sein Near Water-Sortiment um Thüringer Waldquell Plus Orange. Das spritzige Mineralwasser mit natürlichen Auszügen von Orangen ist frei von Farb- und Konservierungsstoffen. Ein Glas (0,25l) enthält nur 1 kcal.

Gut gekühlt bietet es stets eine perfekte Erfrischung. Thüringer Waldquell Plus Orange wird gemäß der ökologisch orientierten Unternehmensphilosophie1 nur im umweltfreundlichen 12×1 l PET-Mehrweg-Kasten angeboten. Weiterlesen