Verstärkung für Thüringens beliebteste Kräuterlimonade: Thüringer Waldquell bringt neuen Waldler auf den Markt

Pressemeldung vom 03.01.2013

Thüringer Waldquell baut Waldler mit zweiter Sorte zur Range aus. Zudem wird das umsatzstarke Near Water-Segment der Marke durch Aquaplus Pfirsich ergänzt. Thüringer Waldquell Ginger Ale komplettiert das Handelssortiment der Bittergetränke.

Schmalkalden, Januar 2013. Mit drei neuen Wachstumsmotoren im Portfolio startet die Marke Thüringer Waldquell ins Jahr 2013. Wichtigste Neuerung: Das Erfolgsprodukt Waldler wird zukünftig eine eigene Range im Limonaden-Segment bilden.

Zuwachs für den Waldler: Thüringer Waldquell Waldler Honig-Holunderblüte

Eingeführt im Frühjahr 2011 hatte sich die Thüringer Waldquell Walder Kräuterlimonade nach nur fünf Monaten zur Nr. 1 in Thüringen entwickelt und behauptet seitdem die Spitzenposition*. An diesen Erfolg will die Marke nun mit einer zweiten Sorte anknüpfen: Der neue Thüringer Waldquell Waldler kombiniert vollmundigen Honiggeschmack mit einer leicht-fruchtigen Holunderblütennote – wie aus dem eigenen Garten – und bedient damit auch den Trend zu heimischen Geschmacksrichtungen. Seine Einführung wird durch Werbung in Funk, Print, Online sowie mit Großflächenplakaten und PoS-Materialien unterstützt. Angeboten werden beide Waldler-Sorten im 12 x 1,0 l PET-Mehrwegkasten.

Neu bei Near Water: Thüringer Waldquell Aquaplus Pfirsich

Auch die Near Water-Range von Thüringer Waldquell, mit 16,4 %** Marktanteilen ebenfalls Spitzenreiter in Thüringen, bekommt Verstärkung: durch Thüringer Waldquell Aquaplus Pfirsich. Die kalorienarme fruchtige Erfrischung auf Basis stillen Mineralwassers steht im 6 x 1,5 l PET-Cycle-Kasten bereit.

Komplettiert die Bittergetränke im Handel: Thüringer Waldquell Ginger Ale

Das Handelssortiment der Bittergetränke von Thüringer Waldquell ist jetzt rund: Bisher ein reines Gastronomie-Produkt, ist Thüringer Waldquell Ginger Ale ab sofort neben Bitter Lemon und Tonic Water auch im Handel erhältlich. Damit soll das Wachstumspotential der herb-spritzigen Limonade mit Ingwerauszügen – sie ist inzwischen die am schnellsten wachsende Sorte – vollständig genutzt werden. Die Bittergetränke sind im 12 x 1,0 l PET-Mehrwegkasten verfügbar.

Die Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH ist ein Tochterunternehmen der hessischen HassiaGruppe. Der leistungsstärkste Brunnen Thüringens beschäftigt 130 Mitarbeiter incl. 10 Azubis. Neben der Hausmarke Thüringer Waldquell werden hier auch die Marken Rennsteig und Vita Cola abgefüllt.

*Quelle: AC Nielsen, Kräuterlimonaden, LEH+DM+GAM+DISC (o. A/L/N), Thüringen, 44. KW 2012

**Quelle: AC Nielsen, Near Water, LEH+DM+GAM+DISC (o. A/L/N), Thüringen, 44. KW 2012

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:

Kontakt zum Unternehmen:

Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH

Kasseler Straße 76, 98574 Schmalkalden

Internet:www.twq.de

Ansprechpartner: Nicole Dutta-Körner, Marketingleiterin

Telefon: 03683-680224

E-Mail: nicole.dutta-koerner@hassia-gruppe.com

Ansprechpartner für die Presse:

WEISSBACH PR

Das Kommunikationsbüro

Christine Weissbach

Windorfer Straße 76, 04229 Leipzig

Telefon: 0341-4241175

Fax: 0341-4241176

E-Mail: cw@weissbach-pr.de

Laden Sie die Bilder dieser Pressemiteilung in hoher Qualität herunter.

Zurück