Die „Thüringer Klimahelden 2013“ lassen die Sonne rein

Pressemeldung vom 25.06.2013

Im Schulwettbewerb von Thüringer Waldquell landen 2013 drei Umweltschulen auf dem Podest. Auf Platz 1 holt die Grundschule Berka Solarstrom ins Haus.

Schmalkalden/Berka, 25. Juni 2013. Selbst bei strahlendem Sonnenschein müssen die 82 Schüler der Grundschule Berka in zwei Fluren ihres Schulhauses stets das Licht brennen lassen: Da in einige Bereiche kein Tageslicht fällt, ist es hier sonst immer dunkel. Energieverschwendung, meinen die Schüler und wollen ihr Haus zukünftig umweltfreundlicher erhellen – schließlich trägt die Schule den Titel „Umweltschule in Europa“. Die Lösung: eine kleine Photovoltaikanlage. Dafür hat bislang trotz Zuschüssen vom Landratsamt und Firmenspenden das Geld nicht gereicht. „Das ändern wir jetzt mit dem Preisgeld von 3.000 Euro für den Sieg in unserem Schulwettbewerb Thüringer Klimahelden 2013“, so Thomas Heß, Geschäftsführer der Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH bei der heutigen Scheckübergabe. „Uns hat nicht nur die Idee selbst überzeugt, sondern auch die Tatsache, dass die Kinder schon länger Energie, Wasser und Abfall sparen, um über Zuschüsse das Geld für ihr Projekt zu sammeln. So viel Engagement verdient belohnt zu werden.“

Auch Platz 2 und 3 des Klimahelden-Wettbewerbs 2013 gehen an Umweltschulen: Die Energiesparer der Hermann Lietz-Schule in Haubinda (Landkreis Hildburghausen) freuen sich über 2.000 Euro. Hier haben die Schüler um den niedrigsten Heizungsverbrauch des Winters gewetteifert. 1.000 Euro gewinnt die Grundschule „Am Dolmar“ in Kühndorf (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) für die Initiative der Kinder, ihren Schulweg statt mit „Taxi-Mama“ in sogenannten „Laufbussen“ zu Fuß zu absolvieren.

Seit 2010 sucht Thüringer Waldquell jedes Jahr mit dem Schulwettbewerb „Thüringer Klimahelden“ die pfiffigsten Klimaschutzideen der Thüringer Schüler. Eine Fachjury aus Naturwissenschaftlern und Pädagogen beurteilt die eingereichten Projekte; die drei besten erhalten Preisgelder, um die Ideen realisieren zu können.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung: 

Kontakt zum Unternehmen:

Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH

Kasseler Straße 76, 98574 Schmalkalden

Internet: www.twq.de

Ansprechpartner:

Nicole Dutta-Körner, Marketingleiterin

Telefon: 03683-680224

E-Mail: nicole.dutta-koerner@hassia-gruppe.com

Ansprechpartner für die Presse:

WEISSBACH PR

Das Kommunikationsbüro

Christine Weissbach

Windorfer Straße 76, 04229 Leipzig

Telefon: 0341-4241175

E-Mail: cw@weissbach-pr.de

Zurück