Thüringer Waldquell setzt „Thüringen unter Strom!“

Pressemeldung vom 09.05.2018

Einmal mehr regt der Mineralwasser-Marktführer des Freistaats mit seiner Consumer Promotion zu nachhaltigem Handeln an und verlost umweltschonende E-Roller und Solar-Powerbanks.

Schmalkalden, 9. Mai 2018. Im Rahmen der Consumer Promotion 2018 startet Thüringer Waldquell gemeinsam mit dem Radiosender Landeswelle Thüringen eine virtuelle Schatzsuche unter dem Motto „Thüringen unter Strom!“. Dafür „versteckt“ der Mineralwasserhersteller drei umweltschonende E-Roller im Thüringer Waldquell-Design an markanten Orten in Thüringen. Hinweise auf diese Verstecke werden vom 28. Mai bis 15. Juni mehrfach täglich im Radioprogramm und auf der Website der Landeswelle sowie auf der Facebook-Seite von Thüringer Waldquell veröffentlicht. Pro Aktionswoche gibt es einen Roller zu finden und gewinnen.

Der Umweltschutzgedanke hinter „Thüringen unter Strom!“ entspringt dem eigenen Nachhaltigkeitsstreben des Unternehmens. Die Aktion knüpft stringent an Promotions wie „Thüringen hebt ab!“ (Gleitflüge über das Thüringer Meer) und „Ein Baum für jeden Kasten“ (Baumspenden für den Thüringer Wald) an. Eine Premiere ist in diesem Promotion-Rahmen die Kooperation mit einem regionalen Hörfunksender. Für maximale Aufmerksamkeit sorgt zusätzlich breit gestreute Werbung im Internet, über Großflächenplakate, City- und Edgar-Cards sowie auf den Etiketten von 2,5 Millionen 1-l-PET-Mehrwegflaschen aller vier Sorten von Thüringer Waldquell Mineralwasser (Pur, Sanft, Medium und Classic).

Im Handel findet zeitgleich ein separates Gewinnspiel statt. Auch hier geht es um grünen Strom: Über Teilnahmekarten an POS-Aufbauten werden 400 solarbetriebende Powerbanks (mobile Zusatzbatterien) verlost.

Auf Solarpower, wie Thüringer Waldquell sie hier im Kleinformat verschenkt, setzt das Unternehmen schon seit 2011 im großen Stil: 8.810 Quadratmeter Sonnenkollektoren auf den Dächern der Produktionshallen liefern seitdem ausreichend Strom, um damit täglich 40.000 Liter Mineralwasser abzufüllen. Seit 2014 bezieht Thüringer Waldquell seinen Strom für den gesamten Betrieb ausschließlich aus regenerativen Quellen.

Die Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH mit Sitz in Schmalkalden ist ein Tochterunternehmen der HassiaGruppe. Der leistungsstärkste Brunnen Thüringens beschäftigt 152 Mitarbeiter inklusive 9 Azubis.

 


 

Kontakt zum Unternehmen:
Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH
Kasseler Straße 76, 98574 Schmalkalden
Internet: www.twq.de

Ansprechpartner:
Denny Löffler | Markenmanager Thüringer Waldquell
Telefon: 03683-680 230
E-Mail: denny.loeffler@hassia-gruppe.com

Ansprechpartner für die Presse:
WEISSBACH PR – Das Kommunikationsbüro Christine Weissbach
Telefon: 034205-832170
E-Mail: cw@weissbach-pr.de

Download Pressebild

Zurück