Mit Thüringer Waldquell zur BUGA 2021

Pressemeldung vom 10.06.2021

Thüringer Waldquell ist Gastronomiepartner der Bundesgartenschau in Erfurt. In der aktuellen Consumer Promotion verlost der Mineralbrunnen einzigartige Wochenenden im Grünen.

Schmalkalden, 10. Juni 2021. Seit April bis einschließlich Oktober 2021 erblühen Erfurt sowie 25 attraktive Außenstandorte in den schönsten Farben: Die Bundesgartenschau (BUGA) ist zu Gast im Freistaat und lädt hier zum Bummeln, Verweilen und Erholen ein. Die Besucher erwartet ein 87.000 m² großes Blumen- und Pflanzenmeer sowie mehr als 50 Themen- und Schaugärten unter freiem Himmel. Thüringer Waldquell, der leistungsstärkste Mineralbrunnen Thüringens, ist als Gastronomiepartner mit dabei. Unter dem Motto „Willkommen in Thüringen!“ verlost das Unternehmen im Rahmen seiner Consumer Promotion insgesamt 10 Erlebniswochenenden auf der BUGA für je zwei Personen. Der Gewinn beinhaltet den Zutritt zu allen Veranstaltungen und eine Übernachtung in einem Hotel auf dem Gelände – ein Naturerlebnis der besonderen Art. Weiterlesen

Wasser ist nicht gleich Wasser

Pressemeldung vom 08.06.2021

Deutschland ist weltweit das Mineralbrunnen-Land Nr. 1. Über 500 verschiedene natürliche Mineralwässer spiegeln die abwechslungsreiche Geologie der Regionen ihrer jeweiligen Heimat wider, wie Thüringer Waldquell dies für den Thüringen Wald tut. Kaum ein anderes Lebensmittel entsteht so natürlich und gelangt so frisch und unverfälscht zu den Konsumenten wie Mineralwasser. Um den besonderen Wert dieses Naturproduktes zu vermitteln, beteiligt sich Thüringer Waldquell als einer von rund 200 Mineralbrunnen in Deutschland gemeinsam mit dem Getränkehandel an einer Aufklärungskampagne. In deutschlandweit etwa 8.000 Getränkefachmärkten weisen Plakatmotive auf den natürlich reinen Durstlöscher aus der Tiefe hin. Weiterlesen

Im Plus: Thüringer Waldquell konnte 2020 den Absatz erneut steigern

Pressemeldung vom 30.03.2021

Der Mineralbrunnen fuhr 2020 dank hoher Nachfrage im Getränke- und Lebensmitteleinzelhandel ein neues Rekordergebnis ein. Mehrwegflaschen blieben zuverlässige Verkaufsgaranten. Die Mineralwässer gelangen jetzt klimaneutral von der Quelle bis in den Handel.

Schmalkalden, 30. März 2021. Die Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH aus Schmalkalden hat 2020 insgesamt 124,5 Millionen Liter alkoholfreier Erfrischungsgetränke verkauft – mehr als je zuvor in der Unternehmensgeschichte. Der Gesamtabsatz der drei Marken Thüringer Waldquell, Rennsteig und VITA COLA hat damit im Vergleich zu 2019 (122 Mio. Liter) noch einmal um zwei Prozent zugelegt. „Dieses Wachstum freut uns ganz besonders. Es beweist, dass die Thüringer auch in außergewöhnlichen Zeiten von der Qualität unserer Produkte aus ihrer Heimat überzeugt sind“, sagt Geschäftsführer Thomas Heß. Da es wegen geschlossener Gastronomie zwangsläufig in diesem Bereich Verluste gab, resultiert das Wachstum aus Mehrverkäufen im Getränke- und Lebensmitteleinzelhandel. Weiterlesen

Thüringer Waldquell produziert ab sofort klimaneutral

Pressemeldung vom 07.10.2020

Auch in der Corona-Krise hat der Klimaschutz Priorität für den Schmalkalder Mineralbrunnenbetrieb. Das Geschäftsjahr entwickelt sich trotz Hürden erfreulich stabil.

Schmalkalden, 7. Oktober 2020. Schon drei Monate vor Plan hat der Getränkehersteller Thüringer Waldquell einen neuen Meilenstein für den Unternehmensstandort in Schmalkalden erreicht: Statt erst ab 2021 arbeitet der Mineralbrunnenbetrieb nun schon ab Oktober 2020 klimaneutral. „Das bedeutet, die CO2-Emissionen aller Prozesse am Standort bleiben ab sofort ohne Auswirkung auf das globale Klima“, sagt Geschäftsführer Thomas Heß. „Dafür verfahren wir nach dem Grundsatz Vermeiden – Verringern – Kompensieren. Durch optimierte Prozesse reduzieren wir Emissionen also immer weiter, nicht vermeidbare Emissionen gleichen wir aus.“
Weiterlesen

„Unser Wald. Unser Wasser.“: Thüringer Waldquell startet mit neuer Markenkampagne

Pressemeldung vom 06.07.2020

Heute startet die neue Markenkampagne der beliebtesten Thüringer Mineralwassermarke. Im Fokus steht der Thüringer Wald und wie dieser als gesamtes Ökosystem an der Entstehung des Naturprodukts Mineralwasser mitwirkt..

Schmalkalden, 6. Juli 2020. Bäume, Eichhörnchen, Pilze und Gesteinsschichten – das sind die überraschenden Protagonisten, die im Mittelpunkt der neuen Kampagne von Thüringer Waldquell stehen. Der Claim „Unser Wald. Unser Wasser.“ ist ein klares Bekenntnis zu den eigenen Wurzeln und bringt die große Wertschätzung der Marke für das vielschichtige Ökosystem Thüringer Wald zum Ausdruck. Weiterlesen