Teilnahmebedingungen für Volle-Pulle Konzentration

 

Teilnahmebedingungen Aktion „Volle Pulle Konzentration!“
Veranstalter dieser Aktion ist die Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH, Kasseler Straße 76, 98574 Schmalkalden.
Mit der Teilnahme an der Aktion sowie deren Durchführung stimmen Sie den folgenden Teilnahmebedingungen zu.

§ 1 Aktion

  1. Die Aktion findet statt vom 17.02.2020 bis zur vereinbarten Scheckübergabe (nachfolgend „Aktionszeitraum“genannt).
  2. Die Teilnahme an der Aktion erfolgt durch die Registrierung auf der Seite https://www.twq.de/leidenschaft/volle-pulle-konzentration/#bewerbung.
  3. Bewerbungsschluss ist der 13.03.2020

§ 2 Teilnehmer

  1. Teilnahmeberechtigt an dieser Aktion sind alle Thüringer Schulen.
  2. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten zur Teilnahme an der Aktion ist ausschließlich der Teilnehmer verantwortlich. Sämtliche Personenangaben müssen der Wahrheit entsprechen. Andernfalls kann ein Ausschluss der Aktion erfolgen.

§ 3 Ausschluss von der Aktion

  1. Ein Ausschluss von der Aktion erfolgt bei unvollständig ausgefüllten Teilnahmeformularen.
  2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich die Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH das Recht vor, Teilnehmer von der Aktion auszuschließen.

§ 4 Vorzeitige Beendigung der Aktion

Die Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH behält sich vor, die Aktion zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht die Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/ oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung der Aktion nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann die Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

§ 5 Haftung

Eine Schadensersatzpflicht der Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH besteht nur, sofern der Schaden auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist. Für die schuldhafte Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit einer natürlichen Person haftet die Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH auch bei nur einfacher Fahrlässigkeit. Darüber hinaus haftet die Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH auch für die nur einfach fahrlässige Verletzung einer Kardinalpflicht. Kardinalpflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung der Aktion und die Erreichung des Vertragszwecks überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung ein Aktionsteilnehmer regelmäßig vertrauen darf. Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten, bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Nutzung der Applikation entstehen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

§ 6 Verbraucherstreitbeilegung

An einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nimmt die Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH nicht teil.

 § 7 Sonstiges

  1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
  3. Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.
  4. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von der Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

Schmalkalden, Februar 2020